platypus® institute gmbh | Landschloss Castelen | Kastelen 2 | CH-6248 Alberswil | Tel.: +41 41 980 60 90|akademie@platypus.ch

Emotional Selling

Kunden kaufen positive Emotionen

In der weltweiten Marktwirtschaft, in allen Kulturen, gibt es ein essenzielles Funktionsprinzip: Jeder Kunde auf der Welt wird zu jeder Zeit jede Kaufentscheidung danach fällen, ob er ein gutes oder weniger gutes Gefühl hat. Ob bewusst oder unbewusst – im Prinzip beruht jede Kaufentscheidung auf Emotionen. Neuro-Wissenschaften, Psychologie und Kommunikationswissenschaften bestätigen dies durch beeindruckende neue Erkenntnisse. Überdurchschnittlich erfolgreiche Unternehmen verfügen über ausgefeilte Emotionsstrategien. Produkte und Dienstleistungen, die die Erwartungen, Bedürfnisse und Wünsche der Kunden am besten erfüllen, bleiben am Markt und sind erfolgreich.

Heute wissen wir, was im Gehirn des Kunden wirklich abläuft. Jedes einzelne Wort löst unspürbar Millionen von Assoziationen und Erinnerungen aus und steuert damit unser Verhalten. Eine wichtige Erkenntnis daraus: Wir sollten viel sorgfältiger und professioneller mit Kommunikation umgehen!

Kunden erwarten eine Kommunikation, die exakt auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet ist, die wesentlich feinfühliger und damit überzeugender ist als bisher und die den Gesetzen und der Funktionsweise des Gehirns besser entspricht.

Tag 1: Grundlagen der neuronalen Strukturen, die beim Kaufentscheid beteiligt sind: Belohnung-, Emotions-, Erinnerung- und Entscheidungssystems. Eigene Emotionsmuster entdecken und verstehen.

Tag 2: Instrumente des Emotional Selling anwenden. eigene Sales Prozesse überprüfen und adaptieren.

Ihr Nutzen

Sie erhalten eine Einsicht in die Kraft des Beziehungsmanagements. Mit dem Emotional Selling Modell lernen Sie ein kraftvolles Instrument anwenden, das in jedem Verkaufs- und Verhandlungsprozess  zu einer überzeugenden Kommunikation auf hohen Niveau führen wird.

JAHRESÜBERSICHT
ANMELDUNG / DATEN

button1

button2

button3